Cover Image of Bürgerwerkstatt: Auch Ideen von Unternehmen sind gefragt!

Bürgerwerkstatt: Auch Ideen von Unternehmen sind gefragt!

Bis Ende September können Hofer Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für mehr Klimaschutz per Handyvideo an die Stadt schicken.

Dabei können sich selbstverständlich auch die Hofer Unternehmen beteiligen, merkt Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner an. Bei einem Besuch in der Firma Wilo in der Heimgartenstraße erklärt Thomas Lang, warum sein Unternehmen sich beim Klimaschutz nicht einfach wegduckt:

 

Videoaufrunf Wilo SE

 

Senden auch Sie uns Ihre Ideen für eine klimafreundlichere Stadt Hof:

Einsendungen sind bis Ende September möglich. Im Herbst sollen die eingesandten Vorschläge vom Klimaausschuss geprüft, bewertet und die aussichtsreichsten zur Aufnahme in den Maßnahmenkatalog und zur anschließenden Umsetzung empfohlen werden.

Die Video-Kurzbotschaften - möglichst nicht länger als eine halbe Minute - bitte per Mail an das Klimaschutzmanagement unter klimaschutz@stadt-hof.de

oder via Direktnachricht an die Social-Media-Kanäle der Stadt Hof:

Natürlich können die Ideen auch schriftlich bei der Stadt Hof / Klimaschutzmanagement eingereicht werden!